Samstag, 19. Januar 2013

Zur Geburt


Meine Cousine hat einen kleinen Jungen bekommen. Der Kleine heißt Gael. (Was der Name bedeutet habe ich leider nicht herausbekommen. Nur dass der Name aus dem gälischen kommt. Also wenn jemand Spezialistin in Sachen Namens-Herkunft ist....) Ich habe mich gleich ausgetobt und habe für den Kleinen (naja, eigentlich für die Mama) eine DIN A5-Karte gemacht. Ich brauchte Platz um mich auszutoben! *g*

Ich habe einen ganzen Stapel Moosgummiplatten und eigentlich keine Idee was ich damit machen kann (Vorschläge bitte an mich!) und habe gleich die Gelegenheit genutzt und die Karte wie ein Kinderbuch gestaltet. Ich habe die Karte habe ich innen und außen mit Moosgummi bezogen (Und ich muss sagen, es fühlt sich toll an.).

 

Und so sieht die Karte aus, wenn man sie öffnet! 


Ich habe zu Ehren des kleinen Gael meine Cricut glühen lassen und vier verschiedene Karten benutzt. Obwohl es eine DIN A5-Karte ist hatte ich am Ende viel zu viel ausgeschnitten und hätte die Karte garnicht mehr zuklappen können. Also reduzieren, reduzieren.....

Der Teddybär (Knopf im Ohr wäre ein Plagiat gewesen, also bekam er von mir ein Herz an den Pöppes geklebt!) und das Schaukelpferd stammen von der Speicherkarte "Joys of the Seasons".

Der kleine Wonneproppen (der auf dem Rücken übrigens einen Zwillingsbruder hat, damit man (wenn er sich dreht) ihm immer in die süßen Äuglein schauen kann) stammt von der Speicherkarte "Stretch your Imagination" und die Giraffen auf der Vorderseite findet man auf der Speicherkarte "Create a Critter". Von der Speicherkarte "Art Philosophy" blieb am Ende nur der "Tag" mit meinen Glückwünschen an die stolze Mama.
Posted by Picasa