Montag, 2. Juli 2012

Kellnerblöcke

 


Auf der Suche nach einem Geschenk hat es mich vor ein paar Tagen in eine Buchhandlung verschlagen. Unter anderem habe ich kartonierte Notizblöcke, halb so groß wie einen Kellnerblock, mit einem Magnetverschluß entdeckt. Wunderschöne Layouts (eigentlich nur ein einfacher Druck), aber mit einem Preis, dass einem die Kinnlade auf den Boden knallt. Ich habe mir für den Preis des Notizblocks 20 Kellnerblöcke (Kleine Geschenke kann man immer gut gebrauchen!) im Internet (Null Versandkosten!) gekauft und meine Stempel ausgepackt. Da der Block für eine zukünftige Designstudentin sein soll habe ich mich für die Schneiderbüste entschieden und mit Stiften von Spectrum Noir coloriert. Leider kommen die Farben auf den Fotos falsch rüber. An Stelle von Magneten habe ich zum Verschließen Klettverschluss benutzt. Der Stempel mit der Schneiderbüste stammt aus dem Set "Haberdashery" von Chocolate Baroque. Jetzt warten noch 18 Notizblöcke auf ihre Vollendung!
Posted by Picasa