Sonntag, 18. November 2012

Eigentlich wollte ich Weihnachtskarten basteln.....


Wo man auch hinsieht, überall sieht man gedeckte Weihnachtstafeln, geschmückte Tannenbäume und die Kataloge mit "Wunschlisten" sprießen wie die Krokusse. (Erstaunlich wer alles meine Adresse hat! Bei manchem Katalog denke ich "Kennen wir uns?") Wenn ich den Briefkasten aufmache stehe ich schon wie ein Torwart dar, um die Geschosse abzufangen, die aus dem Briefkasten geflogen kommen. Respekt vor der Stopftechnik meines Postboten! Da ich schon ein paar meiner Nachbarn gesehen habe, wie sie kopfüber aus dem Fenster hingen um Lichterketten und abgestürzte Weihnachtsmänner an die Fassade zu tackern, dachte ich mir ich könnte so langsam mit den Weihnachstkarten für die Familie anfangen. Dachte ich.....

Irgendwie ist bei mir das große Stempelkissen-Sterben ausgebrochen. Alle meine Metallic-Farben sind steinhart geworden. Auf den Schreck habe ich meine kleinen Stempelkissen herausgeholt, die ich bei einem ...hm...Shopping-Sender gekauft habe. Die waren zwar nicht steinhart aber ausgesprochen schüchtern, was die Abgabe von Farbe angeht. Was mache ich bloß falsch? Wie lang ist die Lebensspanne eines Stempelkissens? Ab heute nur noch Memento und Stampin Up?

"Wenn Dir das Leben Zitronen gibt, mach Limonade daraus!" (Die Version "Wenn das Leben Zitronen gibt, frag nach Salz und Tequila!" finde ich besser!) In diesem Sinne: Eigentlich wollte ich Weihnachtskarten basteln .... am Ende wurden es Tags!
Posted by Picasa